Freunde der Trimburg e.V.

Besuchen Sie die Trimburg!


Genießen Sie die Atmosphäre der alten Burgmauern bei einer Veranstaltung oder an Sonn- und Feiertagen von Mai bis Oktober, wenn die Burg von Vereinen bewirtschaftet wird.

Nächste Veranstaltung:
Samstag, 22. Juli 2017
Theaterwochenende
Bewirtung durch: RK Hammelburg
Nächste Bewirtung:
Sonntag, 30. Juli 2017
FFW Trimberg


Copyright © Freunde der Trimburg e.V. 2016.
All Rights Reserved.

Ihr Name - ein Baustein der Trimburg

Ihr Name - ein Baustein der TrimburgAb einer Spende in Höhe von mindestens 175 Euro für eine Sandsteinplatte, erhalten Sie Ihren persönlich signierten Baustein der Trimburg.

Durch eine mit einem von Ihnen gewünschten Namen (bis zu 20 Buchstaben) gravierte Sandsteinplatte werden Sie ein unvergänglicher Teil dieser Kulturplattform. Die eingravierten Buchstaben sind 3 cm hoch. Mehr Buchstaben können durch Abspreche vereinbart werden.

Die Vergabe und räumliche Anordnung der Platten erfolgt analog dem zeitlichen Eingang der Spenden bzw. nach Absprache.

Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenbestätigung des Vereins "Freunde der Trimburg e.V.", die steuerlich geltend gemacht werden kann.

Seit vielen Jahren engagieren sich die Freunde der Trimburg für die Unterhaltung dieses Kulturgutes im Saaletal. Eigentümer der Burg ist der Markt Elfershausen. Mit der Förderung aus Mitteln der Europäischen Union konnten in den vergangenen zehn Jahren umfassende Restaurierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Erthal- und Echterbau sowie der Vorraum vor dem Rittersaal wurden mit Glasdächern gegen Regen geschützt. Die Maßnahme war ein entscheidender Schritt, um die Burg zu erhalten und verstärkt für kulturelle Veranstaltungen zu nutzen.

Neben den Fördermitteln und dem Engagement der „Freunde der Trimburg e. V.“ haben weitere Institutionen und Personen ihre Unterstützung zur Finanzierung der Gesamtkosten von mehr als 800.000 € eingebracht. Mitgeholfen hat insbesondere der Förderverein des „Lions-Club Trimburg-Saaletal e. V.“.

In weiteren Schritten wurden die neu überdachten Räume, Echtersaal und Erthalsaal, mit Böden aus Sandsteinplatten belegt und der Treppenaufgang zum Erthalsaal und zum Bergfried mit Stufen aus Bundsandstein erneuert. Dazu wurden passende schmiedeeiserne Geländer mit Wappen und Handläufen angebracht. (siehe nebenstehendes Foto)Sandsteinplatten 7

Nun sollen die Fensteröffnungen im Echtersaal unter Berücksichtigung denkmalpflegerischer Belange so verschlossen werden, dass künftig auch bei Wind und Regen dort Veranstaltungen möglich sind.

Möglich war vieles nur, weil beinahe 700 Spender 130.000 € für Sandsteinplatten beigetragen haben. In diesem Jahr soll das Podest im unteren Burghof für kulturelle Veranstaltungen nutzbar gemacht werden. 50 Platten warten darauf, Ihren Namen zu tragen.

Und wie können Sie spenden oder reservieren lassen?

Ansprechpartner:
Otmar Pfister
Julian-Breitenbach-Straße 11
97725 Elfershausen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 09732 - 4960

oder überweisen Sie direkt auf unser Spendekonto - Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserem Flyer (PDF).